Für Sie erreichbar

Sanfte Wellen, mitreißende
Geschichten.                        


 
Ab Engelhartszell (Passau) über Wien, Budapest, Bratislava, Krems und Melk
nach Engelhartszell (Passau).

 
Man braucht die Donau nicht nach europäischer Geschichte zu
fragen, denn sie erzählt sie ganz von allein – bildgewaltig und
ergreifend. Wien und Budapest, die ehemaligen Hauptstädte der
kaiserlichen und königlichen Donaumonarchie quellen förmlich
über vor barocken architektonischen Augenweiden und feinstem
Jugendstil. Und inmitten der alten Pracht scheinen beide Städte
immer jünger und dynamischer zu werden. Wer es noch
unangepasster mag, den wird ein Besuch der selbstbewussten
slowakischen Hauptstadt Bratislava begeistern. Bestellen Sie
unbedingt Bryndzové halušky! Das Nationalgericht sind Nudeln mit
Frischkäse aus Schafsmilch. Einfach, aber richtig gut.

Highlights der Donaureise

Wien

Die Kaiserstadt Wien verlangt nicht viel von ihren Gästen.
Sie sollen bloß die Augen aufmachen und genießen – denn es gibt eine Menge zu erleben. Stephansdom und Hofburg
erkundet man zu Fuß, vom Prater aus späht man Wien dann von oben aus. Oder Ihre Kunden besuchen Schloss und Gärten von Schönbrunn und entdecken das UNESCO Weltkulturerbe bei einem royalen Spaziergang auf eigene Faust.

Budapest

Aus zwei mach eins, dachten sich damals die Herrscher von Buda und Pest – und haben die Städte einfach über die Donau hinweg zu Budapest verbunden. Dabei ist die Donau nicht das einzige Wasser, das sich hier bewegt: Unter der Stadt entspringen einige heiße Quellen, die von traditionellen Thermalbädern genutzt werden. Die bekanntesten sind das Széchenyibad, das Gellértbad und das Rudas-Bad.

Bratislava

Schon aus der Ferne entdeckt man auf einem Hügel 85m über Bratislava, mit einer markanten Silhouette thronend das Wahrzeichen der Stadt: Die wiederaufgebaute Burg Bratislava. Und die sollte man unbedingt besuchen, besonders wegen des Ausblicks auf die verwinkelte Altstadt. Aber auch wegen des angrenzenden Parks, in dem man sich Fundamente einer großmährischen Basilika ansehen kann.
Und unterhalb des Burgareals verläuft ein Straßenbahntunnel.

Alle anzeigen

Ab 17:00 Uhr


Hier starten Sie zu Ihrer Donau-Kreuzfahrt. Tipp: Damit Sie eine entspannte Anreise haben, reisen Sie einfach einen Tag vorher an und übernachten Sie in einem unserer Partner-Hotels. Damit können Sie sogar noch die Region rund um Passau erkunden und kennenlernen. Vor Ihrer aufregenden Donau-Kreuzfahrt haben Sie so schon die ersten Erlebnisse gesammelt.

An 13:00 Uhr           Ab 19:00 Uhr


Ein wahres Highlight Ihrer Donau-Kreuzfahrt: Wien, die Hauptstadt Österreichs mit dem gewissen Extra. Hier klingt selbst die Sprache wie gesungen, und die Anrede der Stammkundschaft mit gewichtigen Titeln gehört zum guten Ton. Museen, Galerien, Schlösser, Burgen, Staatsoper und Theater. Das Freizeitangebot befindet sich hier das ganze Jahr hindurch im Fluss. Zu Recht sind die Wiener deshalb stolz auf ihre Stadt.

An 12:30 Uhr          Ab 18:30 Uhr


Wissen Sie, wie viele Brücken Budapest hat? Genau 7 an der Zahl, und sie verbinden die Stadtteile Buda & Pest. Die bekannteste unter ihnen ist wohl die Kettenbrücke. Aber sehen Sie sich doch selbst bei Ihrer Donau-Kreuzfahrt die imposanten Bauwerke von Budapest an. Und wenn Sie auf dem Sonnendeck der A-ROSA Schiffe stehen, haben Sie gleich noch einen freien Blick auf das berühmte Parlament von Budapest. Einfach herrlich diese Metropole.

An 12:30 Uhr          Ab 18:00 Uhr


Bratislava, mit ca. 450.000 Einwohnern am linken Ufer der Donau gelegen, ist eine junge Hauptstadt, die jüngste Europas, wenn man es genau nimmt. Die Spuren der österreichisch-ungarischen Doppelmonarchie sind in der Altstadt allgegenwärtig. Ein gemächliches Leben zwischen Barock und Rokoko, Palais und Palisaden sowie Kunst und Kaffeehäusern lädt Sie zum Bummeln, Beststaunen und Verweilen ein.

KREMS

An 8:00 Uhr          Ab 8:30 Uhr

Stopp zur Ausflugsabwicklung

 

MELK

An 12:30 Uhr          Ab 13:00 Uhr

"Das Tor zur Wachau": Hier treten Sie ein in das UNESCO Welterbe Wachau und können das Donautal mit seinen herrlichen Landschaften bestaunen. Und natürlich darf ein Besuch beim Wahrzeichen der Wachau, dem Benediktinerstift Melk nicht fehlen. Städte und Natur haben hier ein besonderes Zusammenspiel.

Schiffsbeschreibungen

A-ROSA FLORA

Alle anzeigen

Passagieremax. 183 Gäste
Kabinen83 Außenkabinen, 7 Juniorsuiten, 4 Balkonsuiten, 2 Familienkabinen
Länge x Breite135 m x 11,4 m
Geschwindigkeitmax. 22 km/h
Antriebviermal 331 kW/insgesamt 1.800 PS
WerftNeptun Werft GmbH, Warnemünde
Baujahr2014
FlaggeDeutschland

  • Weitläufiges Sonnendeck mit entspannter Atmosphäre
  • Ausreichend Liegen und Sonnenschirme
  • Beheizbarer Außenpool
  • P’tit Bar mit Service auf dem Sonnendeck
  • Außenrestaurant mit Sonnendach
  • Panoramalounge mit Bar und Tanzfläche
  •  

Die Bordsprache ist Deutsch. Auf internationalen Schiffen wie der A-ROSA FLORA ist die zweite Bordsprache Englisch. Hier sind englischsprachige Dokumente erhältlich, und für Fragen stehen unsere International Hosts zur Verfügung. 

A-ROSA MIA , RIVA , BELLA

Alle anzeigen

Passagieremax. 242 Gäste
Kabinen100 Außenkabinen
Länge x Breite124,5 m x 14,4 m
Geschwindigkeitmax. 24 km/h
Antriebzweimal 800 kW / insgesamt 2.174 PS
Werft

Neptun Werft GmbH, Warnemünde

Baujahr
 
A-ROSA MIA 2003
A-ROSA BELLA  2002
A-ROSA RIVA 2004

 

Flagge
Deutschland (A-ROSA BELLA
A-ROSA MIA)Schweiz (A-ROSA RIVA)

  • Weitläufiges Sonnendeck mit entspannter Atmosphäre
  • Ausreichend Liegen und Sonnenschirme
  • Beheizbarer Swimmingpool
  • Café-Bar und Day-Lounge
  • Panoramalounge

Die Bordsprache ist Deutsch. Auf internationalen Schiffen wie der A-ROSA MIA ist die zweite Bordsprache Englisch. Hier sind englischsprachige Dokumente erhältlich, und für Fragen stehen unsere International Hosts zur Verfügung. 

A-ROSA DONNA

Alle anzeigen

Passagieremax. 206 Gäste
Kabinen100 Außenkabinen
Länge x Breite124,5 m x 14,4 m
Geschwindigkeitmax. 24 km/h
Antriebzweimal 800 kW / insgesamt 2.174 PS
WerftNeptun Werft GmbH, Warnemünde
Baujahr2002
FlaggeDeutschland

  • Weitläufiges Sonnendeck mit entspannter Atmosphäre
  • Ausreichend Liegen und Sonnenschirme
  • Beheizbarer Swimmingpool
  • Café-Bar und Day-Lounge
  • Panoramalounge

Die Bordsprache ist Deutsch. Auf internationalen Schiffen wie der A-ROSA DONNA ist die zweite Bordsprache Englisch. Hier sind englischsprachige Dokumente erhältlich, und für Fragen stehen unsere International Hosts zur Verfügung.